Verlobungsringe

Willst Du mich heiraten?

Auf der Suche nach dem perfekten Verlobungsring? Die Suche kann genau hier ein Ende haben. Wir haben eine kleine aber feine Auswahl an Verlobungsringen in unserer Kollektion. Wenn Sie möchten, können Sie einige dieser Modelle in einem unserer Kurse sogar selber schmieden. Dieser ohnehin schon besondere Ring wird so noch persönlicher!

Bitte planen Sie unbedingt für die Anfertigung Ihres Verlobungsrings ausreichend Zeit ein! Für die Herstellung Ihres Schmuckstücks benötigen wir zur Zeit, ab Bestellung, mindestens 6 Wochen. Wenn es schneller gehen muss, dann setzen Sie sich bitte unbedingt vorab telefonisch mit uns in Verbindung.

Beratungstermin buchen

FAQ

1An welcher Hand wird der Verlobungsring getragen?
Der Verlobungsring wird traditionell an der linken Hand getragen. Nach der Hochzeit (in Deutschland trägt man den Trauring meist rechts), kann er dann entweder zum Trauring als Beisteckring an der rechten Hand getragen werden, oder er bleibt an der linken Hand.
2Wie finde ich die richtige Größe für den Verlobungsring heraus?

Die richtige Größe für den Verlobungsring zu ermitteln kann manchmal gar nicht so einfach sein. Es gibt aber ein paar gute Anhaltspunkte:

Optimal ist natürlich man kennt die Ringgröße. Manchmal kann es dafür helfen einfach mal die Freundinnen der Liebsten zu fragen.

Gibt es einen Ring der am richtigen Finger passt, sollte man versuchen diesen zum Beratungsgespräch mit zu bringen oder wenn das nicht möglich ist den Innendurchmesser möglichst genau zu messen.

Die "Schnur-Methode" kann auch ganz gut funktionieren. Allerdings muss die Dame dazu einen recht festen Schlaf haben ;) Man nimmt hierzu eine Schnur und legt sie um den Ringfinger. Anschließend misst man die Länge des gebrauchten Schnurstücks.

Wenn die Ringgröße ganz und gar nicht ermittelt werden kann, so besprechen wir während der Beratung Möglichkeiten die Ringgröße nachträglich zu ändern.

3Meine Freundin trägt nur sehr selten oder gar keinen Schmuck. Wie finde ich dennoch den richtigen Ring?
Weniger ist oft mehr. Mit einem ganz schlichten, klassischen Ring kann man kaum etwas verkehrt machen. Sie können sehr gerne zum Beratungsgespräch ein Foto Ihrer Freundin mitbringen oder auch ein Foto von schon vorhandenem Schmuck. Gemeinsam entwerfen wir dann einen Verlobungsring der ganz individuell auf die zukünftige Trägerin abgestimmt ist.